Ein Gedicht

Zurück

BÖCKLING.

Gläser, egal welche Farbe,
für mich eine Gottesgabe,
was würden wir ohne sie nur machen,
mal ehrlich, hört bloß auf zu lachen,
etwa direkt aus der Flasche trinken,
wie tief wollen wir sinken,
aus der Buddel, Sekt und Wein,
liebe Leute, muss das sein,
aus der Pulle ein nobler Tropfen,
das Kaltgetränk mit edlem Hopfen,
all das aus Glaswaren genießen,
mit Stil in sich reingießen,
dafür möchten wir uns bedanken,
Böckling, für elegantes betanken!

Martin Tretow, Bad Segeberg

 

 

Zurück

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.